Wem schmeckt was – Kochen nach Sternzeichen

Nicht nur der Charakter jener Menschen mit unterschiedlichem Sternzeichen ist verschieden. Auch die Geschmäcker sind es, also was den Menschen schmeckt. So lautet das Motto des Wassermanns zum Beispiel: Etwas Ungewöhnliches schmeckt sicherlich auch sehr gut. Entsprechend dem Sternzeichen ist sicherlich Fisch die erste Wahl. Während der heimische Aal oder Dorsch nichts Außergewöhnliches ist, ist es Tintenfisch schon, was der Wassermann gerne verspeist. Zudem ist der Wassermann auch offen für Sushi in allen möglichen Varianten, also eher ein Anhänger der asiatischen Küche. Der Wassermann schätzt zudem kleine feine Portionen. Wassermann-Frauen kann man auch mit exotischen Früchten als Dessert ködern. Ebenfalls ein Feinschmecker ist der Mensch, der von Sternzeichen Fisch ist. Beachten muss dieser, dass er womöglich sehr sensibel auf bestimmte Lebensmittel reagiert, wie zum Beispiel auf Knoblauch oder auf Zitrusfrüchte. Suppe und Gemüse gehören zu den Lieblingsspeisen von Menschen, die von Sternzeichen Fisch sind. Doch auch Süßes wie Trüffel und Schokoladen mögen die Menschen vom Sternzeichen Fisch.

Widder, Stier – scharf ist Trumpf

Wer einen Widder von Sternzeichen als Partner hat, der sollte sich darauf einstellen, dass es deftig hergehen muss. Und auch zu einem herzhaften Amerikanischen Frühstück sagt der Widder nicht Nein. Auch der Stier mag es deftig, doch weniger extravagant. Mit kunterbunten Salaten und frischer Pasta kann man den Stier locken. Es gibt für den Stier natürlich auch ganz spezielle Ernährungstipps. So sollten die zwischen dem 25. und 28. April Geborenen sich von Lebensmitteln fernhalten wie

  1. Nudeln
  2. Brot
  3. sonstige Weizenprodukte

 

Gesundheitsbewusster Zwilling, Jungfrau, Löwe und Krebs

Zwillinge sind sehr gesundheitsbewusst. Auch sie lieben wie Stiere Salate, gepaart mit magerem Fleisch. Und süß, auch gerne, wie der Fisch. In gewisser Hinsicht liegen einige Menschen unterschiedlicher Sternzeichen auch durchaus sich kulinarisch gut verstehen können. Für Zwillinge ganz wichtig: Sie sollten auf Produkte mit gesättigten Fettsäuren zurückgreifen. Gesundheitsbewusst ist auch der Krebs. Gemüse vertragen Krebs- Frauen und Krebs-Männer auch sehr viel besser als Fleisch. Eigentlich muss Fleisch gar nicht sein. Sehr bewusst ernähren sich auch die Menschen, die im Sternzeichen der Jungfrau geboren sind. Gemüsesuppen und aus Gerichte aus dem Wok – damit passen im Sternzeichen der Jungfrau geborene Männer und Frauen sehr gut zu Wassermann-Geborenen. Im Zeichen der Jungfrau Geborene sind häufig sogar Vegetarier! Krebse vertragen die asiatische Küche am besten, auch schon mal scharf gewürzt. Der Krebs speist zudem sehr lustvoll. Doch bitte wenn in Maßen! Zudem wissen Krebse am besten: Liebe geht durch den Magen. Entsprechend müssen gerade Krebse auf ihre Figur achten. Es gilt jedoch:
Hier kann ein Blick ins Tageshoroskop helfen. Krebse essen gerne

  1. Crépes
  2. Waffeln
  3. Pancake
  4. Kaiserschmarrn
  5. Weitere süße Köstlichkeiten

Und der Löwe? Auch der ist gesundheitsbewusst, wenn es um die Ernährung geht. Er ist aber auch ein Genießer. Hier macht der im Sternzeichen Löwe geborene Mensch dem gleichnamigen Tier in den Steppen Afrikas wahre Ehre.

Waage – deftige Hausmannskost

Wer im Sternzeichen der Waage geboren ist, der liebt deftige Hausmannskost. Es muss also nichts Extravagantes sein. Doch auch der ayurverdischen Küche stehen die im Sternzeichen der Waage geborenen Menschen nicht skeptisch gegenüber. Vielseitig orientiert ist auch der Skorpion. Leidenschaftlich gerne mögen diese ihre Gerichte deftig
gewürzt. Doch Süßspeisen wie Apfelstrudel stehen Skorpione aufgeschlossen gegenüber, wie auch allen anderen Arten von Süßspeisen. Besonders gerne mögen Waagen italienische Gerichte. Denn Italien ist ein Waage-Land, da dortige Küche federleicht ist.

Raffinierte Küche für den Schützen und den Steinbock

Schon von anderen Charaktereigenschaften her ist der Schütze fremdartigen gegenüber sehr aufgeschlossen. Entsprechend kommt in einem Schützen-Haushalt Abwechslung auf den Tisch bzw. das wird einfach verlangt! Besonders aufgeschlossen ist der Schütze gegenüber fernöstlichen Kreationen. Frisches Obst und knackiges Gemüse gehört zu
den Lieblingsspeisen der Schütze-Frauen. Diese sind sehr figurbewusst und dem Schützen allgemein schmeckt die Japanische Küche sehr gut. Beim Steinbock isst indes das Auge mit. Fisch und Fleisch müssen nicht unbedingt auf dem Teller landen. Dafür aber Geflügel. Die Steinböcke sind auch richtige Gemüsefans. Doch wenn es mal stressig wird, dann greifen die Steinböcke auch gerne mal zur Schokolade. Und dennoch gelten Steinböcke als weniger anfällig für Übergewicht.

Mehr dazu im kulinarischen Ratgeber von Brigitte